Gedankenvolle Gedichte

Kategroie Gedankenvolle Gedichte

Der Sand, der durchs Zeitglas verrinnt

© Foto annca / pixabay

Geschwind, geschwind
beeile Dich.
Die Zeit verrennt.
Es ist noch so viel zu tun.
Es ist noch so viel zu sehen.
Es ist noch so viel zu sagen.
Doch wo anfangen?

Grübeln während der Sand durchs Zeitglas rennt.

Was ist wichtig?
Was ist es nicht?

Und während Du noch überlegst, was Du zuerst machen musst,
ist das letzte Sandkorn durch das Zeitglas verronnen.

Weiterlesen

Im nächsten Leben

squirrel-2284400_1920Ich: Ob wir uns irgendwann nichts mehr zu sagen haben weil wir uns "leer" gequasselt haben? Crazy Vorstellung.

Du: Leerquasseln? im nächsten Leben vielleicht, weil das reicht für zwei :))

Sieben Jahre ist es her, dass wir diese Worte zueinander sprachen. In diesem Leben haben wir es nicht geschafft uns leer zu quasseln. Wir konnten stundenlang miteinander sprechen. Es wurde uns nie langweilig. Wir saßen nie voreinander und wussten nichts zu sagen. Wir konnten miteinander schweigen, aber nicht wegen fehlender Worte, sondern einfach aus Genuss des Beisammenseins. Deine Worte waren Wohltat für mich. Unser Austausch ein Geschenk. Wir teilten alles und verbanden unsere Herzen mit einem tiefen Band der Freundschaft.

Deine Stimme schweigt. Die Stille ist für mich eine Qual...

Weiterlesen

Ohne Eier

Menschen, die Menschen nicht mögen, die Dinge sagen, aber nicht einhalten, sind klasse, wenn sie selbst Dinge sagen und dann nicht einhalten.

Weiterlesen

Er bestimmt alles

love-163690

Dieser Moment…. vor dem Kuss.

Man sieht sich in die Augen. Etwas blitzt in den Augen des Anderen auf, man spürt es, sieht es, fühlt es bei sich. Man nähert sich. Man weiß gleich passiert es. Das Herz schlägt schneller, es wird einem sofort ein Grad wärmer…. dies Prickeln auf der Haut, die Haare stellen sich auf, man hält die Luft an, die Zeit bleibt stehen….

Die Lippen berühr...

Weiterlesen